Lieferung durch DHL 1-3 Werktage
Kostenloser Hin- und Rückversand
Jetzt die Neuheiten der Saison shoppen
service@shop-lieblingsplatz.de

Datenschutzerklärung ‐ Kundenkarte

Bei der TK Fashion Group GmbH steht Ihre Zufriedenheit an erster Stelle, und ein wichtiger Teil unserer Aufgabe ist es, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen und unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten:

TK Fashion Group GmbH, Bahnhofstr. 2, 53721 Siegburg, Deutschland

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der Email: datenschutz@tkfashiongroup.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

Umfang und Zweck der Datenerhebung

Die Teilnahme am Kundenkartenprogramm erfolgt im Rahmen eines Teilnahmevertrages, den Sie freiwillig mit uns abschließen. Zum Abschluss bzw. Erfüllung und ggf. Beendigung des jeweiligen Vertrags werden personenbezogene Daten wie folgend verarbeitet.

Allgemeine Grundfunktionen der Kundenkarte

Bei Anmeldung werden zum Abschluss und der Erfüllung des Teilnahmevertrages Kontaktdaten wie Name und Geburtsdatum (diese dienen der notwendigen Identifikation) sowie ggf. freiwillige Angaben, wie die Email-Adresse erhoben. Es wird eine Kundennummer vergeben, die auf der Karte vermerkt ist. Die Anmeldung selbst erfolgt bei ausfüllen des Onlineformulars. Die Zustimmung der Datenschutzbestimmungen wird durch den Klick auf den Button Anmelden abgegeben. Die Karte dient zur korrekten Zuordnung und Erfassung Ihrer Rabatt-relevanten Umsätze. Die Kundenkarte kann auch unabhängig von Kommunikations- und Werbemaßnahmen verwendet werden. Wenn Sie die Kundenkarte verwenden, werden von uns folgende Informationen zusammen mit Ihren Kundendaten verarbeitet:

• Ort und Zeitpunkt des Einsatzes der Kundenkarte
• Die Filiale, bei dem die Karte eingesetzt wurde
• die gekaufte Ware / Dienstleistung
• die Umsatzhöhe
• Rabatte und erreichte Jahres-Rabatthöhen

Kommunikation

Wenn Sie uns im Zusammenhang mit Ihrem Teilnahmevertrag, z.B. per Brief, Email oder Telefon kontaktieren bzw. wir mit Ihnen kommunizieren, verarbeiten wir außerdem die von Ihnen mitgeteilten Informationen und ggf. die o.g. Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zu Zwecken der Kommunikation. Bitte beachten Sie, dass bei einer Kommunikation mit uns über Email auch Daten in unseren Email- und CRM-Systemen gespeichert werden. Wenn Sie im Zusammenhang mit Datenschutzanfragen mit uns kommunizieren, verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO diese Daten, die gelöscht werden, soweit sie nicht mehr zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind und etwaige gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Übermittlung an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur statt, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Steuerberater). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Newsletter, E-Mail

Wir verwenden die oben aufgeführten Daten, Ihre freiwilligen Angaben (insbesondere Ihre Email-Adresse) und Umsatz-Daten, zu Zwecken der (Direkt-)Werbung, insb. um Sie z.B. per Email auf Aktionen hinzuweisen und individuelle interessante Angebote zu entwickeln. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung ist erforderlich für unser berechtigtes Geschäftsinteresse, Werbung für zielgruppenorientiertes Marketing zu betreiben. Wenn wir Ihnen Informationen und Direktwerbung über Sonderangebote, Gewinnspiele, Rabatt-Aktionen o.ä. auch per Email oder Newsletter zukommen lassen sollen, benötigen wir für die Nutzung dieser Kommunikationswege zu Werbezwecken Ihre Einwilligung i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Um an diesen Kommunikations- und Werbemaßnahmen teilzunehmen, ist daher die Anmeldung über das Online-Anmeldeformular sowie die Bestätigung der Emailadresse über die Bestätigungsmail erforderlich. Dieses Verfahren stellt sicher, dass sie persönlich die Einwilligung erteilt haben.
Wenn Sie dies nicht wünschen, erhalten Sie von uns keine Informationen z.B. über Rabattaktionen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der (Direkt-)Werbung und Kommunikation einzulegen. Im Fall des Widerspruchs werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Auf die Teilnahme am Kundenkartenprogramm der TK Fashion Group GmbH hat dies keinen Einfluss.

Betroffenenrechte

Sofern die TK Fashion Group GmbH Daten zu Ihrer Person verarbeitet, haben Sie im jeweiligen gesetzlichen Umfang die Rechte auf:

• Auskunft insbesondere über gespeicherte Daten und Verarbeitungszwecke (Art. 15 DSGVO)
• Berichtigung unrichtiger bzw. Vervollständigung unvollständiger Daten (Art. 16 DSGVO)
• Löschung insb. nicht mehr erforderlicher Daten (Art. 17 DSGVO)
• Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
• Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) und
• Datenübertragung, sofern Verarbeitung auf Einwilligung beruht oder zur Durchführung eines Vertrages oder mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 DSGVO)
• Widerruf einer von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO).

Sie haben ferner die Möglichkeit, Beschwerden an unseren Datenschutzbeauftragten oder die zuständigen Aufsichtsbehörden zu richten.

Stand: 31.05.2022